THERMODUORIT NOVO CLIC

bietet eine ideale thermische Abschirmung bei Kreuzungen und Parallelführungen zwischen PEHD-Gasleitungen und elektrischen Kabeln.

Die ineinander steckbare Halbschale ist leicht zu verlegen und ist mit einer hohen thermischen Belastbarkeit ausgestattet.

THERMODUORIT NOVO CLIC ist überall einsetzbar wo Beeinflussungen durch Unterschreitung von Mindestabständen zu erwarten sind, z.B. durch Kabelerdschluß mit den zum Teil gravierenden Folgeschäden.

Zertifizierung

Prüfungen bei unterschiedlichen Instituten unterschtreichen die hohe thermische Belastbarkeit sowie die sehr guten Isolierwerte. Im Gegensatz zu mineralischen Stoffen, wie z.B. Betonplatten, die die Abstrahlwärme unmittelbar und ohne wesentliche Minimierung an das PEHD-Gasrohr weiterleiten.

Mindestabstände

In den DVGW-Arbeitsblättern G 459 I und II, G 463 sowie G 472 sind die Mindestabstände jeweils vorgegeben, z.B. bei Parallelführungen 40 cm, bei Kreuzungen 20 cm.

Online Anfrage - Thermoduorit