PipeFastner

Inaktive Hausanschlüsse sind beim Eintritt in das Gebäude zu verschließen. In der Regel erfolgt dies bisher durch Verschweißen des Rohreintrittes.

War dies im Inneren des Gebäudes nicht möglich, so musste der Anschluss von außen aufgegraben werden.

Dem gegenüber bietet der Einsatz von Kettner Pipe-Fastener eine einfache, schnelle und dauerhafte Möglichkeit inaktive Gas-Hausanschlüsse zu verschließen.

Gasdicht

Nach vollständiger Aushärtung des Harzes ist das Rohr gasdicht verschlossen.

Einfache Montage

Für die Montage sind keinerlei Spezial-Werkzeuge erforderlich. Das 2K-Harz befindet sich gebrauchsfertig in der Kartusche, ein manuelles Mischen der beiden Harzkomponenten vor Gebrauch ist nicht erforderlich. Die Kartusche passt in alle handelsüblichen Kartuschenpistolen.

Der mitgelieferte Mischeraufsatz gewährleistet automatisch eine optimale Durchmischung der beiden Harzkomponenten während der Verarbeitung.

Online Anfrage - PipeFastner